• PDF


BuchenZwischen Sandstein und Moderne


Von Bad Schandau nach Dessau

 

Das Teilstück des Elberadweges zwischen Bad Schandau und Dessau zeichnet sich durch seine landschaftliche Vielfalt aus. Zunächst fahren Sie durch die bizarre Felslandschaft des Elbsandsteingebirges, vorbei an sanften Hügelketten der sächsischen Weinberge, Elbwiesen und Auenwäldern. Barocke Schlösser, Burgen und Parks laden zu aktiven kulturellen Pausen ein. Für lukullische Bedürfnisse gibt es eine reiche Auswahl an Restaurants, Weinkellern und urigen Kneipen rechts und links der Elbe.

 

dresden
elberadweg-1
elberadweg-3
elberadweg-4
elberadweg-7
wittenberg

 

 

Schwierigkeitsgrad:
Der Verlauf der Elbe zeichnet sich durch seine landschaftliche Vielfalt aus. Bizarre Felslandschaften, sanfte Hügelketten und weite unberührte Elbauen bieten ein erstklassiges Naturerlebnis. Barocke Schlösser, Burgen und malerische Dörfer säumen den Weg und laden zu kulturellen Pausen ein. In zahlreichen Restaurants, Biergärten und Weinkellern lassen sich die Spezialitäten der Region genießen.
Grenzüberschreitend radeln Sie durch das tschechische Elbtal und entlang der Moldau zwischen Hopfen- und Obstfeldern.
Der Elberadweg eignet sich für Jung und Alt, da die Strecke vorwiegend flach verläuft. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und genießen Sie die aufregende Mischung aus kulturellem Erlebnis und aktiver Erholung ganz individuell.

Tourenverlauf:

  • 1. Tag: Bad Schandau
    Individuelle Anreise nach Bad Schandau. Der Ort liegt zentral inmitten der Sächsischen Schweiz. Seit mehr als 100 Jahren werden hier die mineralhaltigen Quellen für Kneippkuren genutzt.
  • 2. Tag: Bad Schandau - Dresden (ca. 45 km)
    Durch bizarre Felslandschaften führt Sie der Lauf der Elbe vorbei an der Festung Königstein. Besichtigen Sie die größte Festungsanlage Europas und genießen Sie den bezaubernden Blick ins Elbtal. Weiter geht es über den Kurort Rathen und die Stadt Pirna bis nach Pillnitz. Die Besichtigung der ehemaligen Sommerresidenz August des Starken ist ein Muss. Schließlich erreichen Sie Elbflorenz - das Ziel Ihrer heutigen Tour. Ob Zwinger, Semperoper oder Hofkirche - bei einer Stadtführung können Sie sich so manch interessante Geschichten über die Sehenswürdigkeiten Dresdens erzählen lassen.
  • 3. Tag: Dresden - Meißen (ca. 25 km/ca. 60 km bei Umweg über Moritzburg)
    Zunächst geht es entlang des Elberadweges nach Radebeul, die Stadt in der Karl May einst zu Hause war. Hier haben Sie die Möglichkeit, in die historische Schmalspurbahn "Lößnitzdackel" einzusteigen und einen Abstecher zum Jagdschloss Moritzburg zu machen. Richtung Meißen fahrend, erblicken Sie schon von weitem den Burgberg mit Dom und Albrechtsburg. Natürlich darf eine Besichtigung der weltberühmten Porzellan-Manufaktur nicht fehlen. Für den Abend empfehlen wir eine Weinprobe, denn Meißen ist das Zentrum des kleinsten deutschen Weinbaugebietes.
  • 4. Tag: Meißen - Strehla/Riesa (ca. 33 km)
    Heute geht die Fahrt weiter entlang der traditionellen Weindörfer, allen voran Diesbar- Seußlitz. Zahlreiche Weingüter laden an der Strecke zum Verweilen und Verkosten ein. Nachdem Sie die Sportstadt Riesa passiert haben, wird es wieder ländlich. In Strehla laden Schloss, Stadtkirche und Tiergarten zu einem Besuch ein.
  • 5. Tag: Strehla/Riesa - Torgau (ca. 48 km)
    Heute bildet die Residenzstadt Torgau das Ziel Ihrer Reise. Unterwegs können Sie in Belgern den berühmten und sachsenweit einzigen Rohland besichtigen. In Torgau lohnt sich ein Besuch von Schloss Hartenfels sowie der Schlosskirche, welche als erster protestantischer Kirchenbau Deutschlands gilt und von Martin Luther eingeweiht wurde.
  • 6. Tag: Torgau - Wittenberg (ca. 67 km)
    Vorbei an den Städten Pretzsch und Elster führt Sie diese Etappe nach Wittenberg. Die Stadt ist unmittelbar mit dem Namen Martin Luther verbunden. Bei einer Stadtführung können Sie auf seinen Spuren wandeln und sich in die Zeit der Reformation versetzen lassen.
  • 7. Tag: Wittenberg - Dessau (ca. 35 km)
    Durch die reizvolle Auenlandschaft der Elbe geht der Weg vorbei am weltberühmten Wörlitzer Park. Die über 100 Hektar große Anlage bietet mit Ihren Inseln, Kanälen, Tempeln und Plastiken viele unterschiedliche Attraktionen. In Dessau kommen Architekturinteressierte auf Ihre Kosten, denn unter Walter Gropius setzte sich hier in den 20er Jahren der Bauhausstil durch.
  • 8. Tag: Individuelle Rückreise
    Nach einer erlebnisreichen Radeltour heißt es heute Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die individuelle Heimreise an. Selbstverständlich können Sie Ihre Tour auch verlängern. Gern arrangieren wir Zusatznächte für Sie.


Leistungen:

  • 7 Übernachtung in ausgewählten Hotels und Pensionen der gebuchten Kategorie,
  • alle mit Bad oder Dusche/WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Reichhaltiges Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • Ortstypisches Begrüßungsgetränk
  • Ausführliches Karten- und Informationsmaterial

    Hotelkategorien:
    Kategorie A: Hotels und Gasthöfe der 3*** und 4**** Kategorie in überwiegend zentraler Lage. (in kleinen Orten auch in gemütlichen Pensionen)
    Kategorie B: Hotels, Gasthöfe und Pensionen der 3*** Kategorie meist in unmittelbarer Nähe zum Radweg.


    Anreisetermine:
    Die Anreise ist ganzjährig, täglich möglich.



    Tourenrad:
    Auf Wunsch reservieren wir Ihnen ein Tourenrad für die Dauer Ihrer Reise.


    Hotline:
    Wir sind für Sie zu jeder Zeit (auch am Wochenende) erreichbar und leisten Hilfe bei Pannen und im Notfall.


    Reiseversicherungen:
    Auf Wunsch können Sie für diese Tour bei unserem Partner TravelSecure eine Reiseversicherung abschliessen. Angeboten werden Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittskostenversicherung und Reisegepäckversicherung. Klicken Sie
    hier, falls Sie eine Reiseversicherung abschliessen möchten.Reiserücktritt



Preise:
Pro Person im Doppelzimmer Kat. A: 499.- €
Pro Person im Einzelzimmer Kat. A: 676.- €
Pro Person im Doppelzimmer Kat. B: 469.- €
Pro Person im Einzelzimmer Kat. B: 589.- €
Fahrradmiete: 70.- €


Diese Tour kann ab 2 Personen gebucht werden.
Ab 10 Personen erhalten Sie bei dieser Tour 5% Rabatt.

 

 

 

RAD-tours.de - Radreisen im Vogelsberg - Tel. 06641 6402742 Buchen